Inhalt

Grußwort des Geschäftsführers

Sehr geehrte Damen und Herren,

verantwortungsvoll, gemeinsam und nachhaltig – unser Leistungsversprechen bringt auf den Punkt, was wirklich wichtig ist: Gemeinsam handeln und dadurch stark sein, zusammen mehr erreichen, als dies alleine möglich wäre, wenn es darum geht, Menschen bei der beruflichen Wiedereingliederung zu unterstützen.

Jeder Mensch ist einzigartig und die Gründe für ein Leben ohne Beschäftigung sind sehr unterschiedlich. Hilfe zur Selbsthilfe zu geben ist eine unserer Handlungsmaximen.

Meinen Kolleginnen und Kollegen geht es stets darum, gemeinsam mit Ihnen, unseren Kundinnen und Kunden, sowie unseren Partnern individuelle Lösungen zu entwickeln. Es gelingt Jahr für Jahr über 2.000 Menschen bei dem beruflichen Einstieg zu unterstützen. Auch weiterhin werden Unternehmen auf Ihre Mitarbeit angewiesen sein. Die Chancen auf einen Arbeitsplatz sind und werden auch weiterhin so hoch sein wie noch nie in den zurückliegenden Jahrzehnten.

Für die Zeit, in der die berufliche Integration nicht erfolgreich war, können Sie sich auf die professionelle Berechnung Ihrer Grundsicherung verlassen. Wir bewilligen schnell und zuverlässig alle Leistungen, die der Gesetzgeber vorgesehen hat.

Allein im Geschäftsjahr 2021 wurden über 60 Millionen Euro an die von uns betreuten Kundinnen und Kunden pünktlich ausgezahlt.

So unterschiedlich die Herausforderungen auch sein mögen: Gemeinsam werden wir das noch besser schaffen.

Daran arbeiten wir sehr gerne mit Ihnen zusammen. Informieren Sie sich dazu auch über die Seiten unseres Internetauftrittes mit wichtigen Hinweisen rund um die Grundsicherung.

Nehmen Sie gerne auch Kontakt zu uns auf; wir empfehlen Ihnen den Zugang über die e-Services, eine Kommunikationsplattform, die den höchsten Standard einer datenschutzkonformen Kommunikation sicherstellt.

Lassen Sie uns gemeinsam Wege finden, noch stärker zu werden.

Herzliche Grüße,

Gunther Gerner, Geschäftsführer des Jobcenters Vorpommern-Greifswald Nord