Inhalt

Vermittlung und Beratung

Beratung und Unterstützung

Ihre wichtigsten Begleiter bei der Suche nach Arbeit sind Ihre persönliche Ansprechpartner, die auch Integrationsfachkräfte genannt werden. Sie stehen Ihnen individuell beratend zur Seite und werden mit Ihnen gemeinsam eine Strategie für Ihre berufliche Zukunft erarbeiten. 

Ihre persönlichen Ansprechpartner/ Integrationsfachkräfte 

  • unterstützten Sie bei der Beschäftigungssuche und der Beschäftigungsaufnahme
  • vermitteln Ihnen Stellenangebote
  • vereinbaren notwendige Förderleistungen und andere Angebote, die eine Arbeitsaufnahme oder Ausbildungsaufnahme fördern können
  • besprechen mit Ihnen Möglichkeiten zur Unterstützung Ihrer Beschäftigungsaufnahme und
  • vereinbaren konkrete Ziele, die in einer  Eingliederungsvereinbarung festgehalten werden.

Fallmanagement

Das beschäftigungsorientierte Fallmanagement ist ein zentrales Element der Dienstleistungen im SGB II. Mit dem Fallmanagement bietet Ihnen das Jobcenter Vorpommern-Greifswald Nord neben der Arbeitsvermittlung und der Leistungsgewährung ein zusätzliches Beratungs- und Unterstützungsangebot an. Unser Fallmanagement arbeitet ganzheitlich und lösungsorientiert.

Ziel ist es, Sie zu unterstützen, Ihren Lebensunterhalt bald wieder aus eigener Kraft bestreiten zu können oder durch die Überführung in ein anderes soziales Sicherungssystem dauerhaft zu garantieren.

Insbesondere schwierige Lebenssituationen erschweren oder verhindern oft eine Arbeitsaufnahme. Das beschäftigungsorientierte Fallmanagement unterstützt Sie dabei, Lösungen für Ihre persönliche Situation zu finden und geht mit Ihnen neue Wege. Dabei bieten Ihnen qualifizierte Fallmanager und Fallmanagerinnen eine besondere Form der Beratung an.

Im Vordergrund der Zusammenarbeit stehen Ihre persönlichen Vorstellungen, Ziele und Perspektiven. So können im Fallmanagement unter anderem Kontakte zu helfenden Beratungsstellen hergestellt werden, zum Beispiel zur Schuldnerberatung, zur Suchtberatung und/oder zur  psychosozialen Beratung. Die Gesprächsinhalte werden stets vertraulich behandelt. Um dieses Unterstützungsangebot in Anspruch nehmen zu können, wird durch Ihre Integrationsfachkraft geklärt, ob eine Aufnahme in das beschäftigungsorientierte Fallmanagement für Ihre derzeitige Situation passend ist und stellt dann gegebenenfalls den Kontakt zum Fallmanagement her.

Bitte sprechen Sie uns direkt darauf an.


Eigeninitiative

Aber auch Ihre Eigeninitiative ist gefragt. Bei der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle oder Ausbildungsstelle gibt es viele Möglichkeiten, die Ihnen weiterhelfen können.

Unter den folgenden Links finden Sie einen aktuellen und umfangreichen Überblick über Ihren regionalen Arbeitsmarkt.